...damit es leiser wird: Messstellen

Das BMVI beabsichtigt, ein deutschlandweites Monitoringsystem ab 2017 einzuführen. Damit soll der Fortschritt der Umrüstung von Güterwagen auf LL-Sohlen transparent und für die Öffentlichkeit nachvollziehbar dargestellt werden. Mit 17 Messstellen an aufkommensstarken Hauptstrecken sollen mehr als zwei Drittel des gesamten Schienengüterverkehrs erfasst werden.

14.03.17
UBA: Strategien zur effektiven Minderung des Schienengüterverkehrslärms

17.03.17
An diesen 17 Strecken wird bald Schienenlärm gemessen

zur interaktive Karte des Eisenbahnbundesamtes

Messstelle melden

Sind Ihnen weitere Messstellen bekannt? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Dieses Projekt wurde gefördert von:

Die Verantwortung für den Inhalt dieser
Veröffentlichung liegt bei den AutorInnen.